Greifbare Zeit

Archäologie und Denkmalpflege auf der Insel Rügen

Schlagwort-Archiv: GPSmap 60CSx

Bronzezeitlicher Grabhügel oder neolithischer Langhügel

An der Kreisstraße 5 zwischen Venz und Neuendorf liegt vor der prächtigen Kulisse der Neuendorfer Wiek ein einzelner Grabhügel aus prähistorischer Zeit. Am 22. April 2016 habe ich mir Zeit genommen und den Hügel genauer untersucht. Von der Straße her kommend erscheint der Umriss zunächst als gleichmäßiger Kegel, wie man es von bronzezeitlichen Hügelgräbern her kennt. Erst beim Weitergehen ist festzustellen, dass es sich um eine längliche Anlage handelt, die von Süden nach Norden pultartig ansteigt (Länge 27 m; Breite 16 m). Die Auswertung der vor Ort mit dem GPS vorgenommenen Höhenmessungen mit der Rastergeländeanalyse-Erweiterung des freien Geoinformationssystems QGIS legt nahe, dass der Befund den Erdkern eines der Steine beraubten Hünenbetts darstellt. Dies wäre der erste Nachweis eines neolithischen Langhügels der Trichterbecherkultur im westlichen Inselteil von Rügen.

Venz/Neuendorf, Insel Rügen. Langhügel. Höhenschichtenplan und Ansichten.

Venz/Neuendorf, Insel Rügen. Langhügel. Höhenmodell und Ansichten.

Advertisements